Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

BA "Archäologie: Europa und Vorderer Orient"

Wichtigste Daten:

Fachtyp Hauptfach (180 ECTS) oder Hauptfach mit Nebenfach (120 ECTS)
Regelstudienzeit 6 Fachsemester
Studienbeginn Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden.
Voraussetzungen allgemeine Hochschulreife
Unterrichtssprache  deutsch; einzelne Veranstaltungen werden in englischer Sprache angeboten.
Abschlussgrad Bachelor of Arts, B.A.
Wichtige Termine Immatrikulation zum Wintersemester, Immatrikulationstermine, Rückmeldung, Fristen zur Prüfungsanmeldung in LSF

Im Bachelorstudiengang Archäologie: Europa und Vorderer Orient wird Klassische Archäologie als eine Komponente neben den anderen archäologischen Disziplinen Vorderasiatische Archäologie, Vor- und Frühgeschichte, Provinzialrömische Archäologie und Spätantike-Byzantinische Kunstgeschichte studiert. Diese archäologischen Disziplinen unterscheiden sich durch ihren jeweiligen räumlichen und zeitlichen Schwerpunkte.

Es besteht die Möglichkeit, den Studiengang als Ein-Fach-Bachelorstudiengang im Umfang von 180 ECTS oder als Hauptfach im Umfang von 120 ECTS in Kombination mit einem Nebenfach zu studieren.

Studiengangskoordination

Studiengangskoordination Dr. Simon Halama (BA Archäologien) und Dr. des. Nicole Erlacher (BA-Nebenfach Antike und Orient).

Fachstudienberatung

Informationen zum Fach Klassische Archäologie erteilen die Fachstudienberater/innen Dr. Paul Scheding, Dr. Viktoria Räuchle und Adrian Hielscher M.A..