Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Austauschprogramme

terrakottakrieger

Das Institut für Klassische Archäologie ist deutschland-, europa- und weltweit durch Studierendenaustauschprogramme mit verschiedenen Universitäten vernetzt. Studierende der LMU München können bis zu zwei Semester an den Partneruniversitäten verbringen.

Informationen zur Finanzierung eines Austausches finden Sie unter den Hinweisen zu den jeweiligen Austauschprogrammen. Auslandsaufenthalte können teilweise durch zusätzliche Mittel gefördert werden. Bitte beachten Sie dabei die Kombinierbarkeit mit anderen Fördermitteln, wie beispielsweise:

Hinweise zur Stipendienbewerbung und Tipps zum Verfassen von Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der auf der Website der LMU München.

Frauenkirche

Studierende der Partneruniversitäten sind am Institut für Klassische Archäologie in München herzlich willkommen!

Ansprechpartnerin für die Austauschprogramme der Klassischen Archäologie ist Constanze Graml. Die ERASMUS+-Partnerschaften der Fakultät für Kulturwissenschaften werden von Marc Murschhauser betreut.

  • PONS-Geisteswissenschaften

    Das Programm PONS Geisteswissenschaften bietet die Möglichkeit, für maximal zwei Semester an andere Universitäten innerhalb Deutschlands zu wechseln. mehr

  • ERASMUS+-Programm

    Durch das ERASMUS+-Programm besteht für Studierende der LMU München die Möglichkeit, bis zu zwei Semester an europäischen Partneruniversitäten zu studieren. mehr

  • LMUexchange - außereuropäischer Studentenaustausch

    Studierende der Klassischen Archäologie können sich für Austauschstipendien für über 100 außereuropäische Partneruniversitäten der LMU München weltweit bewerben. mehr

  • Incoming Students

    Für Studierende der Partneruniversitäten stehen Beratungsmöglichkeiten zur Planung eines Aufenthalts an der LMU München zur Verfügung. mehr