Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Betreuung von Qualifikationsarbeiten

Prof. Dr. Stefan Ritter

Betreuung von Qualifikationsarbeiten

Dissertationen, Erstbetreuung (nur abgeschlossene Arbeiten):

  • Viktoria Färber, Architektur im Bild. Darstellungsmodi in der römischen Kunst vom späten 1. Jh. v. Chr. bis ins frühe   2. Jh. n. Chr. (Diss. München 2013; Zweitbetreuer: Matthias Steinhart, (Publikation 2017: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/20272/)
  • Jürgen Lorenz, Die Medaillons des Septimius Severus und seiner Familie (193 bis 217 n. Chr.) (Diss. München 2015; Zweitbetreuer: Kay Ehling [Staatliche Münzsammlung München]), (Publikation 2019: https://www.verlagdrkovac.de/978-3-339-10834-0.htm)
  • Heike Möller, Keramik in der östlichen Marmarica von ptolemäischer bis spätrömischer Zeit. Nordwestägyptens    Randgebiet als Produktionsort und Mittler (Diss. Freiburg 2015; Zweitbetreuerin: Bettina Kreuzer), (Publikation 2015: https://freidok.uni-freiburg.de/pers/211617)
  • Polly Lohmann, Die römische domus als Kommunikationsraum. Graffiti in pompejanischen Wohnhäusern (Diss.   München 2016; Zweitbetreuer: Christian Witschel [Alte Geschichte, Universität Heidelberg]), (Publikation 2017: https://www.degruyter.com/document/doi/10.1515/hzhz-2019-1463/html)
  • Leonie Huf, Frauen jenseits der Konvention. Alterszüge, Tätowierungen und schwarzafrikanische Physiognomien im   Frauenbild attischer Vasen des 5. Jhs. v. Chr. (Diss. München 2018; Zweitbetreuerin: Ruth Bielfeldt; Drittbetreuer:   Ulrich Pfisterer [Kunstgeschichte]), (Publikation 2021: https://books.ub.uni-heidelberg.de/propylaeum/catalog/book/823)
  • Lisa Schenk, Das Thema ‚Tanz‘ in der hellenistischen Rund- und Reliefplastik: Bewegungsmotive und ihre Intentionen (Diss. München 2019; Zweitbetreuer: Rolf M. Schneider)
  • Szilvia Lakatos, Korinthisierende figürliche Keramik aus Etrurien (Diss. München 2020; Zweitbetreuer: Árpád M. Nagy [Budapest]), (Publikation 2021: https://www.lerma.it/libro/9788891323484)
  • Jakub Jedrzejewski, Ptolemäische Baupräsenz außerhalb Ägyptens (Diss. München 2020; Zweitbetreuer: Franz Alto Bauer [Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte])
  • Hemma Rote, Darstellungen der Securitas auf Münzen der Römischen Kaiserzeit (Diss. München 2021; Zweitbetreuer: Kay Ehling [Staatliche Münzsammlung München])


Dissertationen, Zweitbetreuung (nur abgeschlossene Arbeiten):


Masterarbeiten:

  • Lisa Schenk, Das Thema ‚Tanz‘ in der hellenistischen Rund- und Reliefplastik (MA München 2014)
  • Matthias Pichler, Der römische Grabbau von Großsorheim (MA München 2015)
  • Christian Niederhuber, Vom Vierkaiserjahr 193 n. Chr. zur severischen Dynastie: Eine vergleichende Untersuchung zur Repräsentation römischer Kaiser im Spiegel ihrer Münzen (MA München 2015)
  • Marina Lindemeier, Die Darstellungen des holzverarbeitenden Gewerbes in der römischen Kunst und ihre Vernetzung  (MA München 2015)
  • Alexandra Neulinger, Vergleichende Untersuchungen zur dekorativen Ausstattung kaiserzeitlicher Familien- Columbarien in Rom (MA München 2015)
  • Linda Buch, Den Göttern so nah? Die Beziehung zwischen Menschen und Göttern auf attischen Weihreliefs des 5. und 4. Jhs. v. Chr. (MA München 2016)
  • Dennis Joch, Nordafrikanische horrea. Untersuchungen zu Architektur und Urbanistik (MA München 2018)
  • Rosa Galusic, Handwerksdarstellungen in römischen Mythenbildern (MA München 2018)
  • Mia Alice Fischer, Der Phallus als eigenständiges Bildmotiv in den Vesuvstädten (MA München 2019)
  • Sandra Schmeck, Von der Rebe zum Konsumenten: Produktion, Transport und Distribution von Wein im   frühkaiserzeitlichen Italien (MA München 2019)
  • Ernst Bartlin Schöpflin, Untersuchungen zu den Marmorstatuetten der Herbstkampagne 2017 in Meninx, Djerba (MA München 2019)
  • Elise Tacconi-Garman, Privatstatuen aus Benevent und Umgebung (MA München 2019)
  • Lena Gabler, Ein Marmorkopf des Antoninus Pius aus Meninx (Djerba) und sein kulturhistorischer Kontext (MA München 2019)
  • Maria Barbara Rüegg, Die Inszenierung von Macht. Der flavische Kaiserpalast auf dem Palatin (MA München 2020)


Magisterarbeiten:


  • Stephanie Valtin, Punische und römische Bautechniken in Nordafrika (Mag. Freiburg 2003)
  • Heike Möller, Amphoren aus Thugga. Produktion und Handel im Hinterland Karthagos (Mag. Freiburg 2005)
  • Lena Kühne, Griechen und Perser. Ihre gegenseitige Wahrnehmung im Spiegel der Bilder (Mag. München 2009)
  • Veronika Füssl, Hephaistos in der attischen Vasenmalerei (Mag. München 2010)
  • Laura Klostermeyer, Die Antinoos-Prägungen von Korinth (Mag. München 2010)
  • Elmar Westerkamp, Der Circus Flaminius. Entwicklung, Funktion und Bedeutung einer stadtrömischen Platzanlage in  republikanischer Zeit (Mag. München 2011)
  • Hannah Neumann, „… mehr als die Summe seiner Teile“. Antike Reparaturen an Gefäßkeramik (Mag. München 2012)
  • Thomas Kozik, Zur Mosaikausstattung römischer Wohnhäuser in hispanischen Städten (Mag. München 2013)
  • Leonie Huf, Frauen jenseits der Norm. Zur ikonographischen Kennzeichnung von Andersartigkeit im Frauenbild   attischer Vasen des 6. und 5. Jhs. v. Chr. (Mag. München 2014)
  • Julika Rottler, Kontinuität und Wandel: Das Interesse an den Olympischen Spielen der Antike in deutschen Printmedien 2004–2012 (Mag. München 2014)
  • Claudia Knörle, Zur Rolle des Pferdes in der kaiserzeitlichen Bildkunst (Mag. München 2014)
  • Kathrin Gschwendtner, Die hellenistische und römische Keramik aus der Kibyratis (Mag. München 2015)
  • Dennis Mario Beck, Die Dii Mauri: Nordafrikanische Lokalgottheiten in der archäologischen und epigraphischen   Überlieferung (Mag. München 2015)
  • Svetlana Michailuk, Hetärendarstellungen in der attischen Vasenmalerei des 6. und 5. Jhs. und ihre sozialhistorische   Aussagekraft (Mag. München 2016)
  • Pablo Nina, Römische Kultur als Vergleichsgröße zur Inka-Kultur bei spanischen Chronisten des 16. Jhs. (Mag. München 2016)