Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrprofil

Prof. Dr. Stefan Ritter

Lehrveranstaltungen (seit 2008)

Griechische Kunst- und Kulturgeschichte:

  • Griechische Tempel (Proseminar, WS 2008/09)
  • Attische Vasenmalerei in klassischer Zeit (Proseminar, SS 2009)
  • Griechische Grabdenkmäler (Hauptseminar, SS 2010)
  • Mythenbilder aus Athen (Vorlesung, WS 2012/13 und SS 2018)
  • Die Kultur des Symposions. In den Antikensammlungen (Übung, WS 2013/14)
  • Griechische Tempel (Vorlesung, SS 2015 und WS 2019/20)
  • Griechische Vasenmalerei (Proseminar, SS 2019)


Römische Kunst- und Kulturgeschichte:

  • Die römische Stadt als Lebensraum (Proseminar, SS 2008)
  • Römische Wandmalerei (Vorlesung, SS 2008, WS 2014/15 und SS 2019)
  • Der römische Kaiser im Bild I: Von Augustus bis zu Nero (Vorlesung, WS 2008/09, SS 2016 und WS 2020/21)
  • Der römische Kaiser im Bild II: Von den Flaviern bis zu Trajan (Vorlesung, WS 2009/10, WS 2016/17 und SS 2021)
  • Vorbereitung einer Exkursion nach Pompeji (Übung, SS 2010)
  • Der römische Kaiser im Bild III: Von Hadrian bis Commodus (Vorlesung, WS 2010/11 und SS 2017)
  • Götter und Heroen in der römischen Skulptur (Proseminar, WS 2011/12)
  • Rom in Bayern: Städte und ihre Bildwerke (Übung, WS 2011/12, = zus. mit Johannes Lipps)
  • Der römische Kaiser im Bild IV: Von den Severern bis zum Beginn der Spätantike (Vorlesung, SS 2012 und WS 2017/18)
  • Mythen in Wort und Bild: Ovids Metamorphosen im kulturellen Kontext (Hauptseminar, SS 2012, = zus. mit Markus Janka [Klassische Philologie])
  • Belebte Befunde: Archäologisches zu Petrons „Gastmahl des Trimalchio“ (Übung, WS 2012/13)
  • Beziehungsgeflechte: Mann und Frau in der römischen Kunst (Vorlesung, SS 2013 und WS 2018/19)
  • Römische Liebes- und Lebenskunst in Wort und Bild: Ovids Ars amatoria und die zeitgenössische Bilderwelt (Hauptseminar, SS 2013, = zus. mit Markus Janka [Klassische Philologie])
  • Römische Grabdenkmäler (Vorlesung, SS 2014)
  • Übergänge: Mythos und Lebenswelt in der römischen Kunst (Hauptseminar, SS 2014)
  • Römische Wohnkultur (Hauptseminar, WS 2014/15)
  • Mythenbilder in Kunst und Literatur: Ovids Werk und sein kultureller Kontext (Hauptseminar, SS 2015, = zus. mit    Markus Janka [Klassische Philologie])
  • Kommunikation über gemeinsame Themen: Vergil und die frühkaiserzeitliche Bilderwelt (Hauptseminar, WS 2016/17, = zus. mit Markus Janka [Klassische Philologie])
  • Übungen zur römischen Ikonographie: Hafendarstellungen und Häfen (Übung, SS 2017)
  • Plinius‘ Briefe und die Archäologie (Hauptseminar, WS 2018/19, = zus. mit Markus Janka [Klassische Philologie])
  • Petrons Satyrica: Römische Lebenskultur als Tollhaus (Hauptseminar, WS 2019/20, = zus. mit Markus Janka [Klassische Philologie])


Antike Kunst- und Kulturgeschichte, übergreifend:

  • Dionysos und seine Welt in der antiken Kunst (Hauptseminar, SS 2008)
  • Herakles/Hercules: Eine Leitfigur in der antiken Kunst (Hauptseminar, WS 2008/09)
  • Die Münze als Bildträger in Griechenland und Rom (Hauptseminar, SS 2009)
  • Die Welt der Aphrodite in der antiken Kunst (Hauptseminar, WS 2009/10)
  • Kind und Kindheit in der antiken Kunst (Hauptseminar, WS 2010/11)
  • Lebenswelten: Die Gestaltung von Bildräumen in der hellenistischen und römischen Kunst (Hauptseminar, WS 2011/12)
  • Das Leben der Anderen: Sklaverei, Armut und Fremdheit in der antiken Bildkunst (Hauptseminar, WS 2012/13)
  • Etruskische Wandmalerei (Proseminar, WS 1013/14)
  • Das ptolemäische Ägypten – Kulturelle Ausdrucksformen (Hauptseminar, WS 2013/14, = zus. mit Friedhelm   Hoffmann [Ägyptologie])
  • Griechenland und der Orient: Wechselbeziehungen vom 8. bis zum 6. Jh. v. Chr. (Hauptseminar, SS 2016, = zus. mit Adelheid Otto [Vorderasiatische Archäologie])
  • Jenseits der Eliten: Arbeit als Bildthema in der griechischen und römischen Kunst (Hauptseminar, SS 2017)
  • Kulturgeschichte Nordafrikas von punischer bis in römische Zeit (Hauptseminar, WS 2017/18, = zus. mit Salvatore   Ortisi [Provinzialrömische Archäologie]
  • Zwischen Sublimierung und Pornographie: Darstellungen von Sexualität in der antiken Kunst und in der Renaissance   (Hauptseminar, SS 2018, = zus. mit Ulrich Pfisterer [Kunstgeschichte])
  • Ägypten und Rom in der Kaiserzeit (Hauptseminar, WS 2020/21, = zus. mit Friedhelm Hoffmann [Ägyptologie])
  • Der Troja-Mythos in der griechischen und römischen Bilderwelt (Hauptseminar, SS 2021)

Forschungsvermittlung, Museums-Übungen u. a.:

  • Das Sachbuch als Genre: zwischen Forschung und Aufbereitung (Übung, SS 2009, = zus. mit Christoph Selzer  [Lektor, Klett-Cotta Verlag Stuttgart])
  • Antike 2010 oder: Wie interessiere ich das Publikum? Museumsdidaktische Übung (Übung, SS 2010)
  • Drittmitteleinwerbung (für Fortgeschrittene) (Übung, SS 2013, = zus. mit Johannes Lipps und Thoralf Schröder)
  • Kulturgüterschutz und Recht für Archäologen (Übung, SS 2016, = zus. mit Hannes Hartung [Rechtsanwalt,   Spezialgebiet Kulturgüterschutz])
  • Sehschule: Antike Keramik in den Antikensammlungen (Übung, WS 2016/17)
  • Sehschule: Griechische Vasenbilder (Übung, SS 2021, in den Antikensammlungen)
  • Sehschule: Griechische und römische Reliefs im Münchner Abgussmuseum (Übung, WS 2019/20 und WS 2020/21, im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München)


Exkursionsleitung:

  • Exkursion nach Albanien (21.–29.07.2009, = zus. mit Rolf M. Schneider und Franz Alto Bauer [Spätantike und   Byzantinische Kunstgeschichte])
  • Museumsexkursion nach Essen (28./29.05.2010, = zus. mit Christiane Müller)
  • Exkursion nach Pompeji, Herculaneum und Neapel (25.07.–03.08.2010, = zus. mit Christiane Müller)
  • Kurzexkursionen nach Trier und Berlin; Tagesexkursionen nach Kempten, Augsburg und Regensburg (2012, jeweils  = zus. mit Johannes Lipps)
  • Exkursion nach Tunesien (06.–13.04.2013, = zus. mit Johannes Lipps)
  • Exkursion nach Sizilien (26.03.–05.04.2014, = zus. mit Johannes Lipps)
  • Teilnahme an Exkursion des Graduiertenkollegs „Prestige in den Kulturen des Altertums“ in den Iran (30.04.–    11.05.2014, = zus. mit Michael Roaf [Vorderasiatische Archäologie] und Hans van Ess [Sinologie])
  • Museumsexkursion nach London (30.03. –02.04.2015, = zus. mit Thoralf Schröder)
  • Museumsexkursion nach Paris (im Rahmen der Graduiertenschule ‚Distant Worlds‘, 06.–10.06.2016, = zus. mit Franz Alto Bauer [Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte])
  • Museumsexkursion nach Florenz (im Rahmen der Graduiertenschule ‚Distant Worlds‘, 09.–12.07.2017, = zus. mit   Franz Alto Bauer [Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte])

Grabungsleitung:


Tagungsorganisation: