Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Rolf Michael Schneider (em.)

Prof. Dr. Rolf Michael Schneider (em.)

Kontakt

Professor Emeritus for Classical Archaeology
Dr. phil. habil.

Institut für Klassische Archäologie
Ludwig-Maximilians-Universität München
Katharina-von-Bora-Str. 10
80333 Munich / Germany

phone: +49 89 289 276 -80 (fax), -84 (secretary), -93 (direct line)

Hermann-Roth-Straße 6
82065 Baierbrunn / Germany
phone: +49 89 1401 0149
mobile: +49 152 2258 4343

Raum: 221
Telefon: +49 (0)89 289 27693

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung

 Prof. Schneider wurde kürzlich als Honorary Professor an die Faculty of Humanities der University of Cape Town, Südafrika, berufen. Er wird dort ab 2016 – dem Jahr seiner Emeritierung – für insgesamt vier Jahre an der School of Languages und Literatures tätig sein.

Im Sommersemester 2014 war Schneider zudem im Rahmen des Programms „LMU-UCB Research in the Humanities“ an die University of Berkeley, Kalifornien, USA. Er war der erste Professor der LMU, der nach Kalifornien eingeladen worden war.

 

 

Weitere Informationen

Current research interests

  • Workshops and building sites
  • (Coloured) Marble in sculpture and architecture
  • Body and anatomy
  • Cross-cultural dialogues: Egypt, Persia, Greece, Rome
  • From memory to marble: the frieze of the Voortrekker Monument at Pretoria
  • Thorvaldsens portraits
  • Re-constructing the Doryphoros: Munich, Stettin and beyond

Grabungen und Feldforschung

  • Die Basilica Aemilia am Forum Romanum (zusammen mit dem Deutschen Archäologischen Institut, Abt. Rom, und dem Archäologischen Institut der Universität Köln) (Schneider)