Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf


2002–2008
Studium der Klassischen Archäologie mit Nebenfächern Kunstgeschichte und Gender Studies an den Universitäten Wien, Heidelberg und Neapel

2009–2014
Promotionsstudium der Klassischen Archäologie an der Freien Universität Berlin

2010–2014
Graduiertenschule des Exzellenzclusters »Languages of Emotion«, Freie Universität Berlin (DFG-Stipendium)

2011
Mitorganisatorin der Tagung "Speaking Feeling. Emotions at the Edge of Language", gefördert durch Languages of Emotion und Dahlem Research School (s. Publikationen)

2012–2013
Visiting PhD an der Columbia University, New York (Stipendium des Berlin Consortium for German Studies)

2014
Dissertation: »Zwischen Norm und Natur. Bildliche und schriftliche Konzepte von Mutterschaft im Athen des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr.«. Betreuer: Prof. Dr. Johanna Fabricius; Prof. Dr. Adrian Stähli (Harvard University).

SS 2014
Lehrbeauftragte an der FU Berlin

2015
Wülfing-Stipendium des Deutschen Archäologischen Instituts

2014–2017
Universitätsassistentin am Institut für Klassische Archäologie der Universität Wien

2017
Mitorganisatorin der altertumswissenschaftlichen Konferenz „Pathos und Polis. Einsatz und Wirkung affektiver Elemente in der griechischen Kunst“, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft und den Deutschen Archäologenverband

seit Oktober 2017
Akademische Rätin am Institut für Klassische Archäologe der LMU München