Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

1990 - 1997

Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Assyriologie in Würzburg, Florenz und München

06/1997

Magister Artium an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Thema: „Öffentliche Brunnen und Nymphäen in Ostia. Studie zur Wasserversorgung einer römischen Stadt“

01/2001

Promotion an der Universität Augsburg

Thema: „Wasserreichtum in der römischen Stadt. Die Nutzung öffentlicher und privater Brunnenanlagen im Westen des Römischen Reiches“

08/2001 – 07/2003

Volontariat an den Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek in München

09/2003 – 05/2004

Wissenschaftliche Mitarbeit an den Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek in München

08/2007 – 02/2011

Fortbildungsstipendium des Deutschen Archäologischen Instituts für das Projekt „Wasser auf dem Palatin – Zu Verwaltung und Gestaltung der kaiserlichen Residenzen“

seit 03/ 2014

Leitung des Projektes „Interdisziplinäres Forschungsprojekt zu hydraulischen Mörteln auf dem Palatin“ (gefördert durch die DFG)

seit 08/2012

Anstellung am Museum für Abgüsse Klassi¬scher Bildwerke in München als Konservatorin und stellvertretende Leiterin

 

Name, Vorname Titel Telefon