Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Archäologisches Kolloquium Wintersemester 2007/08

Beginn der Vorträge: 18 Uhr c.t.

 

22. Oktober 2007

Dr. András Patay-Horvath (München)

Eine Bronzescheibe aus Olympia

 

12. November 2007

Dr. Jochen Griesbach (München)

Villen und Grabbauten in Italien und auf der iberischen Halbinsel

 

19. November 2007

Dr. Michael Squire (Cambridge)

The Roman 'still life’ and the Art of Makebelieve

 

26. November 2007

Prof. Dr. Christian Kaden (Berlin)

Musik im römischen Kaiserkult. Voraussetzungen, Wirklichkeiten, Nachkommenschaften

 

3. Dezember 2007

Prof. Dr. Bert Smith (Oxford)

Aus Anlass des 15-jährigen Bestehens des Vereins Spätantike Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte und gemeinsam mit der Professur für Spätantike und Byzantinische Kunstgeschichte: Constantine's Public Image

 

10. Dezember 2007

Prof. Dr. Wolf-Dietrich Niemeier (Athen)

Neues Licht auf die dunklen Jahrhunderte Griechenlands: Kultkontinuität in Heiligtümern von Milet und Kalapodi (Abai) von der mykenischen bis zur archaischen Zeit

 

17. Dezember 2007

Prof. Dr. Luisa Musso/ Dr. Fulvia Bianchi/ Dr. Matthias Bruno/ Dr. Gianni Ponto (Rom)

Gemeinsam mit der Professur für Provinzialrömische Archäologie:

Die Marmorisierung von Leptis Magna unter den Severern

 

7. Januar 2008

Prof. Dr. Michaela Konrad (Bamberg/München)

Gemeinsam mit der Professur für Provinzialrömische Archäologie: Eine Fürstendynastie am Wendepunkt: Die Samsigerami von Emesa/Homs (Syrien) zwischen Identität und Romanisierung

 

14. Januar 2008

Dr. Michael Kerschner (Wien)

Geschenke für Aphrodite. Zu neuen Funden figürlich bemalter Keramik aus Milet im Kontext der ionischen Malerei

 

21. Januar 2008

Dr. Roman Roth (Cambridge)

Capena, Rom und das Tibertal im Wandel der Zeiten

 

28. Januar 2008

Prof. Dr. Astrid Nunn (Würzburg) und Prof. Dr. Lâtife Summerer (München)

Gemeinsam mit dem Institut für Vorderasiatische Archäologie und der Deutsch-Türkischen Gesellschaft:

Farbe und Farbigkeit in der antiken Baukunst Anatoliens

 

 

Die Veranstaltungen finden im Großen Vortragssaal, Zi. 242,  2. Stock, Meiserstr. 10 statt.

Dazu laden wir herzlich ein.

 

Prof. Dr. Rolf Michael Schneider; Prof. Dr. Lâtife Summerer; Dr. Andreas Grüner; Dr. Jochen Griesbach