Klassische Archäologie
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Archäologisches Kolloquium Wintersemester 2006/07

Beginn der Vorträge: 18 Uhr c.t.

 

23. Oktober 2006

Prof. Dr. Elena Walter (München)

Pais eratos. Der schöne Boxer

 

30. Oktober 2006

PD Dr. Vinzenz Brinkmann, Ulrike Koch-Brinkmann, Dr. Heinrich Piening (München)

Die Farben des Alexandersarkophages. Ein Rekonstruktionsprojekt

 

6. November 2006

Prof. Dr. Christian Marek (Zürich)

Gemeinsame Einladung mit der Kommission für Alte Geschichte und Epigraphik des DAI:

Pompeiopolis im Lichte alter und neuer Inschriftenfunde

 

20. November 2006

Dr. Hubertus Manderscheid (Rom)

"Wir haben Vertrauen zu Adolf Hitler".

Streiflichter auf die Klassische Archäologie und ihre Protagonisten im Nationalsozialismus

 

Dienstag, 28. November 2006

Prof. Dr. Andreas Furtwängler (Halle)

Gemeinsame Einladung mit der Deutsch-Türkischen Gesellschaft:

100 Jahre deutsche Grabungen in Didyma: 1906 - 2006

 

4. Dezember 2006

Gerhardt Schmidt (Idar-Oberstein)

Erfahrungen und Fragen beim Nachschneiden des Grand Camée de France

 

11. Dezember 2006

Dr. Andreas Grüner (München) und Dr. Markus Gschwind (Damaskus)

Gemeinsame Einladung mit dem Institut für Provinzialrömische Archäologie:

Raphaneae - Stadt und Legion im kaiserzeitlichen Syrien

 

18. Dezember 2006

Prof. Christopher Ratté (New York)

Gemeinsame Einladung mit der Abteilung für Alte Geschichte:

The Chora of Aphrodisias in Caria

 

8. Januar 2007

Prof. Dr. Paul Zanker (München)

Die Mausolea von Ghirsa

 

15. Januar 2007

Prof. Dr. Lucia Faedo (Pisa)

Il Fauno e i suoi compagni. Ricerche sulla fruizione delle antichità Barberini

 

22. Januar 2007

Dr. Birgit Bergmann und Alfons Neubaur (München)

Der Kranz des Augustus Bevilacqua

 

5. Februar 2007

Prof. Dr. Luca Giuliani (München)

Das Wunder vor der Schlacht. Ein verkanntes Historienbild der frühen Klassik

 

Die Veranstaltungen finden im Großen Vortragssaal, Zi. 242, 2. Stock, Meiserstr. 10, um 18 Uhr c.t. statt.

 

Dazu laden wir herzlich ein.

Prof. Dr. Luca Giuliani; Prof. Dr. Rolf Michael Schneider; PD Dr. Susanne Muth; Dr. Andreas Grüner